Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Firmenservice Fahrenkrog Kiel

Lufthansa City Center Business Travel

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

Fraisier Rezept | Französische Erdbeertorte zum Nachbacken

Die Fraisier Torte ist eine wahre Sünde

Rezepttipp zur Erdbeerzeit

Der Mai ist der Erdbeermonat Nummer 1. Daher geben wir heute einen kleinen Exkurs in die französische Patisserie. Eine der wohl leckersten Erdbeer-Torten dieser Welt ist die „Fraisier“. Pure Sünde!
 
Teilen Sie Ihr Tortenglück mit uns! Posten Sie ein Foto Ihrer Fraisier auf Ihren Social Media Kanälen und verlinken Sie uns darauf.

 

Alle Zutaten der Fraisier im Überblick

Zutaten für den Biskuitteig:
  • 2 Eier
  • 1 EL heißes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • 20 g flüssige Butter
Zutaten für den Sirup:
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Kirschwasser
Zutaten für die Mousseline Creme:
  • 125 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschoten
  • 4 Blatt Gelatine
  • 25 g Butter
  • 125 g Sahne
Weitere Zutaten:
  • 400 g gewaschene Erdbeeren
  • 1 Pck. roter Tortenguss

 

Hier die Schritte zum Nachbacken des Rezepts

Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine 26er Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.
 

1. Den Biskuitteig zubereiten

Fangen Sie an Mehl, Speisestärke und Backpulver zu mischen. Danach trennen Sie die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Vanillezucker und Salz steifschlagen, Eigelbe mit heißem Wasser und Zucker hell cremig aufschlagen. Das Mehlgemisch über die Eigelbmasse sieben und vorsichtig einarbeiten. Danach rühren Se die Butter unter. Zuletzt wird der Eischnee untergehoben und die Masse in die Form gefüllt. Backzeit: Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, dann auskühlen lassen und quer halbieren.
 

2. Den Sirup anrühren

Zu Beginn Wasser und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen, nach Belieben den Alkohol hinzugeben und 1 Minute weiter köcheln lassen. Danach den Sirup beiseite stellen.
 

3. Die Creme Mousseline vorbereiten

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Nun die Vanilleschote auskratzen und das Mark zusammen mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen. Die Schote mit der Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Vanilleschote entfernen. Das Mehl über die Eimasse sieben und unterrühren. Nun die Hälfte der heißen Milch zu der Eimasse geben und zügig unterrühren. Im Anschluss die Eiermilch zu der restlichen Milch in den Topf geben und erneut 2 Minuten kochen lassen. Dabei bei mittlerer Hitze beginnen und durchgehend rühren! Achtung: Alles brennt leicht an! Nun die ausgedrückte Gelatine zusammen mit der Butter unter die heiße Creme rühren und anschließend erkalten lassen. Währrenddessen die Sahne steif schlagen und diese später unter die vollständig ausgekühlte Creme heben.
 

4. In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen und halbieren.

5. Finalisierung der Fraisier Torte

Eine Biskuithälfte auf die Tortenplatte geben und einen Tortenring darumlegen. Den Boden mit der Hälfte des Sirups bestreichen, einige Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach außen entlang des Bodenrandes aufstellen. Weitere halbierte Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden legen. Ca. 2/3 der Creme Mousseline auf den vorbereiteten Biskuit geben und glatt streichen. Den zweiten Boden auflegen, mit dem restlichen Sirup bestreichen und die restliche Creme darauf geben. Ebenfalls wie zuvor glatt streichen. Die restlichen Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten auf die Oberfläche setzen und die Torte nach Belieben dekorieren. Die Fraisier wird dann für ca. 3 Std kalt gestellt und kann nach Belieben mit Tortenguss bestrichen werden.
 
 
Wir haben das Rezept für diese Leckerei bei © Chefkoch gefunden!

 

Guten Appetit!

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt